Teardrops und halber Clyde Slide für die Traumschaum-Hütte

Die Zeit rennt einfach nur so davon und ich komme gerade kaum zum Zeigen meiner Seifen. Dabei sind in der letzten Zeit so einige entstanden. Deshalb gibt es heute hier gleich zwei, wobei es eigentlich 3 sind.

Ganz auf den letzten Drücker haben es meine Seifchen noch in die Traum-Schaum-Hütte im Seifen4um geschafft, wo diesmal das Thema Teerdrops und Clyde Slide waren. Gesiedet sind sie schon lange, wieder in Kooperation mit meinem liebsten Kittylein per WhatsApp 🙂

IMG_3385Der Teardrop stand ja eh schon lang auf meiner to-do Liste, das Schwierige war die Entscheidung der Farbe. Und meine Wahl fiel dann auf Schwarz und Lumigreen. Die weiteren Farben (rosa und blau) wurden leider etwas geschluckt und die Tropfenform ist auch noch lange nicht perfekt. Vor dem beidhändigen gleichmäßigen Eingießen des Leims entlang der Seiten hatte ich echt Respekt.

Aber immerhin blutet sie nicht so doll aus wie erwartet. Der erste Tropfen hat gegelt und dabei auch die Farben auf dem Topping sehr verändert. Daraufhin habe ich die identische Seife noch mal gemacht und sie nicht gelen lassen. Wollte gern sehen, ob es bei der Buchenholzkohle etwas an der Schaumfarbe ändert. Aber beide machen relativ weißen Schaum, ein paar hellgraue Tröpfchen im Wachbecken hinterlassen sie aber dennoch, damit kann ich aber leben.
IMG_3355

links mit Gelphase, rechts ohne

IMG_3356IMG_3386
Der Clyde Slide ist entstanden, ohne dass ich wusste, was ich da tue  😉  Als ich dann die Beschreibung dazu las, musste ich so lachen, denn genau so hatte ich es gemacht und wusste gar nicht, dass das Ding einen Namen hat. Allerdings ist es nur ein halber Clyde Slide. Es sollte eine Blumenwiese werden und oben für den Himmel habe ich einen simplen Topfswirl gemacht. Interessant wäre sicher der horizontale Schnitt gewesen, aber damit kann ich nun leider nicht dienen. Zu den Farben inspiriert hatten mich die Blümchen in meinem Garten. leider ist dann alles doch sehr verschwommen und teilweise braun geworden.
Dennoch mag ich die Seife gern. Beim Stempelversuch ist sie gebrochen, aber fühlt sich schön glatt an und wäscht sich toll.

IMG_3275

IMG_3276 IMG_3271

Und das war meine Inspiration für die Seife:

IMG_3268 IMG_3269 IMG_3270 IMG_3273

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht

Euer Seifenteufelchen Annett

Ein Gedanke zu „Teardrops und halber Clyde Slide für die Traumschaum-Hütte

  1. Hallo Puppilein… :-***
    Ach ja, du sagst es: wie die Zeit vergeht…!!! Sorry, die Verspätung, aber meine Blogspionagerunden lassen wirklich auch zu wünschen übrig…
    Ich find ja deine Seifchen sind ganz wunderbar geworden – ganz interessant auch das mit der Gelphase, bei der ich ja quasi live dabei war… ;-))))
    Aber schon arg, wie sich das Endresultat dabei verändert… O.o
    Die Tropfen sind ganz toll geworden und ich finde die Form super…!!!
    Dein Clyde Slide gefällt mir auch so gut vor allem mit dem leich bewölkten blauen Himmel im Hintergrund sieht sie so harmonisch aus…ganz toll… 💜💜💜
    Und die Blümchen waren die perfekte Inspiration – eine schöne Idee und so hübsch umgesetzt… 👍👍👍💗💗💗
    Gggglg und 1000 Bussis nach Dresden 😘😘😘 von deinem kleinen Kittylein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*